Sehr geehrte Damen und Herren,

ich lade Sie zu unserem neuen Online-Angebot „PiN – Pflegwissen im Netz“ ein. Praxisnah, rechtssicher und barrierefrei, sichern Sie sich die Fort- iund Weiterbildungen bspw. zu den Nationalen Expertenstandards, den jährlichen Belehrungen oder weiteren interessanten und aktuellen Themen um die Pflege. Unser Angebot richtet sich an die Leitungen von Pflegeheimen und Pflegediensten in ganz Deutschland, Österreich und der Schweiz.

„Und so geht’s. Unten die Felder vollständig ausfüllen, die Seminare eintragen die Sie gern haben möchten und auf senden drücken. Einfacher geht es nicht. Um den Rest kümmern wir uns“.

Zur Ansicht, Auszug aus Nr. 008 Expertenstandard Dekubitusprophylaxe – https://youtu.be/e_f6vukOX8c

  • 003 Expertenstandard Demenz
  • 007 Expertenstandard Ernährungsmanagement
  • 008 Expertenstandard Dekubitusprophylaxe
  • 009 Expertenstandard chronische Wunden
  • 010 Expertenstandard Kontinenzförderung
  • 011 Expertenstandard Sturzprophylaxe
  • 012 Kontrakturenprophylaxe in der Pflege
  • 069 Umgang mit herausforderndem Verhalten bei Demenz
  • 015 Expertenstandard „akute Schmerzen“
  • 080 Wundbeurteilung und -dokumentation
  • 043 Ulcus cruris als chronische Wunde
  • 044 Wie entsteht der Pflegegrad?
  • 046 Expertenstandard Mundgesundheit
  • 022 gerontopsych. Diagnosen
  • 055 Medikamente in der Pflege, 10-R-Regel
  • 084 Expertenstandard Mobilitätsförderung
  • 085 Expertenstandard „chronischer Schmerz“
  • 089 Die GS MDS zu Ernährung/Trinken
  • 061 2 in 1 Dekubitusprophylaxe/chronische Wunden
  • 096 „Hands up“ Richtige Händehygiene und -desinfektion
  • 034 jährliche Belehrung – Erste Hilfe, Notfälle
  • 035 jährliche Belehrung – Datenschutz
  • 047 jährliche Belehrung – Hygiene und Infektionsschutz in der Pflege
  • 104 jährliche Belehrung – zum Umgang mit Lebensmitteln § 43 IfSG

 

1. „PiN – Pflegewissen im Netz“ ist ein Angebot des Institut Averosa.

2. Die Dauer der Seminare ist unterschiedlich. Der Auftragnehmer darf den Link oder pdF –  USB – Stick für Gemeinschaftsveranstaltungen aber auch zu Einzelausbildungen im Unternehmen verwenden bzw. weitergeben. Eine Weitergabe an Dritte ist verboten. Je Seminar wird 1 Lehrbrief übergeben, dieser wird mit den Teilnehmernachweise zugesandt.

3. Der Grundpreis orientiert sich an 15 Teilnehmern. Bei Überschreitung ergibt sich ein anteiliger Aufpreis (Grundpreis / 15 x Anzahl der Mitarbeiter).

4. Alle Seminare stellen den jeweils aktuellen Stand des medizinisch-pflegerischen Wissens zum Zeitpunkt des Lehrgangs dar.

5. Grundpreis: je Seminar nur 575,00 €. Km-Kosten fallen nicht an. Der Grundpreis ist fällig vor Zusendung des pdF-USB-Stick bzw. des Links. Eine Abschlussrechnung wird unter Umständen nach Ausstellung der Teilnehmernachweise nötig (siehe Punkt 2).

6. Der Auftraggeber sendet an das Institut Averosa eine Namensliste aller Mitarbeiter*innen um die Teilnahmenachweise auszufertigen. Die Teilnahmenachweise werden mit der Abschlussrechnung bzw. bei Vorlage der Namensliste zugesandt.

7. Bei Verzug 15 % Verzugszinsen, je Mahnung 15,00 €. Alle Beträge verstehen sich zuzüglich der jeweils geltenden MwSt.

8. Es gilt das auf der Homepage www.averosa.de veröffentlichte Datenschutzkonzept auf der Grundlage der EU-Datenschutzgrundverordnung und des BDSG.

Buchung



Ansprechpartner

Bemerkungen


Ich habe die AGB’s gelesen und stimme diesen und hier aktuell veröffentlichten Konditionen hiermit zu.

Ich stimme der Nutzung meiner Bestandsdaten für Zwecke der Werbung, der Marktforschung oder zur bedarfsgerechten Gestaltung der Angebote zu. Die Regelungen der EUDSGVO und des BDSG werden berücksichtigt.

Oder drucken Sie dieses Formular ausgefüllt aus und senden Sie es per Fax an „034202/343029”.

Ihr

Jens Frieß (Institut Averosa)